TanzTigerLeipzig
The Leipzig Rock´n´Roll
Dance School
Rock´n´Roll -
was steckt dahinter ?

Unsere Shows
TanzTiger im
Rock´n´Roll Dance Club
Startseite / News
Die Kursleiter
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Unsere Kurs- und Trainingsangebote
Übersicht, Anmeldung - Tanzkleidung
Angebotsformen, Inhalte - Tanzpartner gesucht ?
Die aktuellen und geplanten Kurse und Trainings sind:
Angebotsform
Wochentag
Uhrzeit
Ort
Zeitraum / Termine
Status
Anmeldung
Veranstalter
Kurs A+F /S
Montag
18:00 - 19:30
HdB
02.11.20 - 01.02.21
sofern möglich
November gesperrt
Warteliste
Direktverweis Uni-ZfH
Training für Alle
Einstieg für
Fortgeschrittene: 07.01.2021
Anfänger: 04.02.2021
Donnerstag
19:30 - 21:00
Connewitz
SpH am Kreuz
dauerhaft
sofern möglich
November gesperrt
Warteliste E-Mail an uns
TanzTigerLeipzig
Kurs A+F /S
Donnerstag
19:30 - 21:00
Connewitz
SpH am Kreuz
15.10. - 12.11.20
19.11. - 17.12.20
sofern möglich
November gesperrt

ausgebucht 09.11.2020, 0 Uhr:
Direktverweis
TanzTigerLeipzig
via HTWK-Sport
Kurs A+F
Wochenend-Workshop
2x Sonntag
je 9:00 - 14:00
VHS - SpH
28.02.+07.03.2021
sofern möglich
geplant
VHS
 Angebotsformen:
 Veranstaltungsorte:
Kurs A:
Kurs F:
Kurs A+F:
/S:

Grundkurs / Kurs für Anfänger
Kurs für Fortgeschrittene
gemeinsamer Grund- und Fortschrittskurs
vorrangig für Studenten u. Mitarbeiter der Uni u. Hochschulen Leipzig, Details weiter unten
HdB:
Connewitz
  SpH am Kreuz:
VHS - SpH:

Haus der Begegnung, Arno-Nitzsche-Straße 37

A.-von-Wiedebach-Schule, Arno-Nitzsche-Straße 7, Halle 2
Volkshochschule, Löhrstraße 3-7, Sporthalle

Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Veranstalter. Falls verfügbar, sind die Direktverweise auf die Anmeldungsseiten in unserer Kursübersicht aufgefürt. Interessenten können sich aber auch gern an uns wenden.

Angebotsformen und Inhalte:
In Grund- bzw. Anfängerkursen (Kurs A) werden zunächst die Grundtechniken des gesprungenen Rock´n´Roll mit 9er-Grundschritt erlernt.
Mit Tanzfiguren und kleinen Akros verbinden wir diese zu einfachen Tanzfolgen.
In Kursen für Fortgeschrittene (Kurs F) wird der Umfang an Tanz- und Akrobatik-Elementen systematisch erweitert. Eigene Choreografien entstehen. Schwerpunkt ist die Entwicklung von individuellen und gemeinsamen Showprogrammen. Dabei unternehmen wir auch tänzerische Ausflüge zu zum Rock´n´Roll verwandten Tanzstilen wie Twist, Boogie Woogie, Charleston, Lindy Hop, je nach Choreografie aber auch zu Foxtrott, Disco Fox oder Wiener Walzer.
Treffs und Trainings sind offen für Alle, gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Das Training wird individuell dem Teilnehmerkreis angepasst.
Das trifft auch auf mit "Kurs A+F" bezeichnete Angebote zu.
Workshops umfassen nur wenige Übungseinheiten, i.d.R. an Wochenenden. Auch diese sind offen für Alle und das Training wird individuell dem Teilnehmerkreis angepasst.
Für Turnier-Interessierte wird das Training - egal, welche Angebotsform - individuell in Richtung Breitensport- oder DRBV-Turnier ausgericht.
Generell kann man bereits mit Kenntnissen aus einem Grundkurs an einem Breitensportturnier teilnehmen.

Die konkreten Angebote:
Der TanzTigerLeipzig - The Leipzig Rock´n´Roll Dance Club veranstaltet ein dauerhaftes regelmäßiges Training für alle, die Rock´n´Roll lernen, festigen oder perfektionieren wollen. Es gibt ein grundlegendes Entwicklungskonzept. Die konkreten Trainingseinheiten werden dabei jeweils auf den Teilnehmerkreis abgestimmt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Für Anfänger besonders geeignete Starttermine sind die in der obigen Kursübersicht angegebenen.
Wochenend-Workshops Rock´n´Roll - around the weekend an der Volkshochschule Leipzig (VHS) richten sich sowohl an Tänzerinnen und Tänzer, die die ersten Schritte des Rock´n´Roll erlernen wollen, als auch an die, die bereits Erlerntes auffrischen oder ihr Repartoire erweitern wollen.
Dieses Angebot findet jeweils einmal im Frühjahrs- und im Herbstsemster, dabei je an 2 aufeinander folgenden Wochenenden, je Samstag u./od. Sonntag, je 9-13 Uhr, an der VHS Leipzig statt. Die Anmeldung erfolgt jeweils ab Veröffentlichung des Programms zu Beginn des jeweiligen Semesters.
Die Angebote der hiesigen Hochschulen Uni Leipzig, Zentrum für Hochschulsport (Uni-ZfH) und HTWK Leipzig, Hochschulsport (HTWK-Sport) richten sich vorrangig an Stundenten und Mitarbeiter dieser und weiterer kooperierender Einrichtungen. In gewissem Umfang können auch Nicht-Studenten bzw. Nicht-Mitarbeiter teilnehmen. Die Kurse finden jeweils im Sommer- und im Wintersemester statt. In den Semesterpausen werden die Kurse teilweise als Mix "Kurs A+F" fortgesetzt. Die Inhalte werden dem jeweiligen Teilnehmerkreis angepasst. Die Einschreibung in die jeweiligen Angebote beginnt in der Regel ca. 1-2 Wochen vor dem jeweiligen Kursbeginn.
Die Angebote, welche der HTWK-Hochschulsport den Studenten und Mitarbeitern der Hochschule vermittelt, werden durch TanzTigerLeipzig - The Leipzig Rock´n´Roll Dance Club veranstaltet.

Welches Angebot ist nun das richtige?
Anfängern empfehlen wir einen Kursumfang von ca. 10 Einheiten zu 90 Minuten, um die Grundtechniken und einfache Akrobatiken zu erlernen. Beim Angebot von TanzTigerLeipzig sind für Anfänger besonders geeignete Starttermine in der obigen Kursübersicht angegebenen.
Denen, die nur mal schnell in den Rock´n´Roll hineinschnuppern wollen, oder für die ein regelmäßiger Kurs nicht möglich ist, empfehlen wir einen Workshop.
Wer auf Erfahrungen aus einem früheren Kurs für Rock´n´Roll, Jive, Boogie Woogie oder Lindy Hop zurückgreifen kann, kann es durchaus im Fortschrittskurs versuchen. Zu beachten ist jedoch, dass sich die Ausführung von akrobatischen Elementen dieser Tanzstile oft deutlich von der im Rock´n´Roll unterscheidet. Das Gleiche betrifft die Grundschritttechnik vieler Tanzschulen für Gesellschaftstanz.
Im Zweifel ist ein Wechsel zum Grundkurs jederzeit möglich; natürlich auch umgekehrt, wenn man im Grundkurs unterfordert ist.
Ihr seid ein Damenpaar? Kein Problem. Alle Angebotsformen stehen euch offen. Ihr entscheidet, welche Techniken und Akrobatiken ihr wagen wollt. Wir zeigen euch, welche gerade für Damenpaare besonders geeignet sind.
Rock´n´Roll erfordert Kondition, Koordination, Technik und Kraft. Je nach Kursprofil werden diese auch separat geschult.
Der Spaß wird bei all den Mühen nicht zu kurz kommen.

Tanzkleidung
Die Tanzkleidung sollte sportlich sein: Wichtig sind feste Sportschuhe. Immer wieder kommen Tänzer in Jeans. Ja, wer's mag ... Die sind schön eng und bestimmt am Ende des Trainings nass.

Tanzpartner gesucht?
Paarweises Anmelden ist empfohlen, aber keine Bedingung. Manch ein Paar findet im Kurs zusammen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass der passende Partner "wartet".
Ihr habt keinen Tanzpartner? Das aktuelle Kursangebot passt nicht?
Wir informieren gern über andere Einzeltänzer oder Änderungen zum Programm. Hierfür benötigen wir einen "Steckbrief" mit Kontaktangaben (bitte beachten: Hinweise zum Datenschutz).
Generell ermutigen wir an dieser Stelle die Herren, die Mischung aus Sport und Tanz zu wagen.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 02.11.2020